Das Wort und Gefühl Stress ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Doch was ist Stress? Wieso wird Stress manchmal als etwas Positives empfunden und manchmal als etwas Negatives?

Theorie

Im schriftlichen Teil meiner Abschlussarbeit erforschte ich zunächst die Entstehung, Herkunft und Auswirkungen von Stress. Im Selbstversuch testete ich verschiedene Methoden. Todo-Listen, Wearables, Ernährung und Sport sollen einen besseren Umgang mit Stress ermöglichen sollen. Ich berichtete über deren Praktikabilität in meinem Alltag.

Stress-Tracking

Während meiner Recherche und Auseinandersetzung mit dem Thema Stress, konnte ich feststellen, dass Stress ein Produkt verschiedener "Alltags-Parameter" ist.
Als Programmierer und Gestalter war die Erfassung und Analyse dieser Parameter mittels einer Tracking-App nahe liegend. So entstand das App-Konzept "VIGOUR".

Interface-Design

Die Anwendung VIGOUR setzt sich aus den Bereichen "Track" und "Analyse" zusammen.

Track

Der Nutzer kann die für ihn relevanten Parameter auswählen und um eigene ergänzen. Die einzelnen Parameter werden als Achsen in einem Netz-Diagramm dargestellt. Dies ermöglicht zum einen die Eingabe durch Verschieben den Wertes auf einer Achse. Durch eine Rotation lassen sich die Parameter auswählen.

Analyse

Das Netz-Diagramm ermöglicht nicht nur die intuitive Navigation, sondern schafft auch eine Vergleichbarkeit. So können die "Ideal-Werte" – hellgrün in den Screenshots – als ein Polygon zu den aktuellen Ergebnissen angezeigt werden.